<

Reviews

Norbert Hummelt : Die ganze Küche ist heute gut drauf.

 

„Wer einen Dichter recht verstehen will, muß seine Heimat kennen.

Auf ihre stillen Plätze ist der Grundton gebannt,

der dann durch alle seine Bücher wie ein unaussprechliches Heimweh fortklingt,“  

Joseph von Eichendorff.

 

Reviews 24.12.2021 by 95

Jan Kuhlbrodt: Zu Bela Chekurishvili: Das Kettenkarussell

Die Sprache speichert Geschichte nicht nur in der Semantik.

Auch die Klänge sind Speicher.

Und zuweilen wecken sie wie Gerüche Erinnerungen, die verschüttet liegen.

 

Reviews 24.12.2021 by Bela Chekurishvili 93

Barfuss durch die Erinnerung

Bela Chekurshvili hat keine Scheu vor der Erinnerung

– in ihrem Gedichtband „Barfuß“ gräbt sie sich durch die Erinnerungen

an Liebe, Familie und Migration.

https://ostraum.com/2018/09/07/barfuss-durch-die-erinnerung-georgische-dichtung-von-bela-chekurishvili/

Reviews 25.05.2020 by Bela Chekurishvili 375

Scroll to Top